Datenschutz

Die Prisma Gesellschaft für angewandte Informatik mbH freut sich über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen.

Datenschutzerklärung für die Webseite der Prisma Gesellschaft für angewandte Informatik mbH mit Sitz in Weilburg

1. Allgemeines zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten und Dienstleistungen. Wir bei Prisma sind uns darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Ferner ist es uns wichtig, dass Sie als Kunde jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Diese Datenschutzerklärung erläutert im Folgenden welche Daten erhoben und wie diese verwendet werden.

2. Datenerhebung

Unser Vertragspartner zum Bereitstellen unserer Webseite (Webhosting) ist die 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur.

Ihr Besuch unserer Webseite wird durch unseren Vertragspartner protokolliert. Erfasst werden die aktuell von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse bzw. die öffentliche IP Adresse ihres Routers, Datum und Dauer Ihres Besuchs sowie die von Ihnen auf unserer Webseite betrachteten Seiten und das übertragene Datenvolumen. Weiter wird protokolliert ob der Aufruf bzw. der Abruf der Inhalte erfolgreich war. Wenn Ihr Browser Informationen über den Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Endgerätes sowie die Web-Seite, von der Sie uns aus besuchen, mitschickt, werden auch diese Informationen erfasst. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Aufgrund von Datenschutzrichtlinien zu personenbezogenen Daten werden die IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien nach 7 Tagen mit einem ‚x‘ anonymisiert.

Diese Daten werden nur für Zwecke des Betriebs der Webseite, wie zum Beispiel für Fehleranalyse oder Forensik zu Cyber Angriffe, sowie zur Optimierung unseres Webangebots erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke, erfolgt nicht.

Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese Daten zur Verarbeitung z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, einer Onlinebewerbung oder zur Durchführung eines Vertrags zur Verfügung stellen. Sie werden in den jeweiligen Eingabe- und Kontaktformularen über die Zwecke der Erhebung der dort erhobenen Daten informiert.

3. Datenverwendung und -weitergabe

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über die Webseite oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen sowie für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Darüber hinaus werden wir diese Daten gelegentlich dazu nutzen, Sie über neue Veranstaltungen oder Dienstleistungen und andere für Sie evtl. interessierende Informationen in Kenntnis zu setzen. Sie sind selbstverständlich berechtigt, jederzeit dieser Nutzung Ihrer Daten gegenüber uns zu widersprechen.

Die auf dieser Webseite gesammelten Informationen werden an die zuständige Einheit innerhalb unseres Unternehmens weitergeleitet. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse zwischen uns und dem Dienstleister nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u.a. Paketlieferung, eMail und Briefversand, Steuer- oder Buchhaltungsbüros. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

4. Einwilligung und Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Im Übrigen bedarf die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefon- und/oder Mobilfunknummer und Ihrer Faxnummer zum Zweck der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung einer gesonderten Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie elektronisch bei der Eingabe Ihrer Daten abgeben und jederzeit für die Zukunft widerrufen.

5. Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer von bestimmten Daten bis zu 10 Jahren betragen.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

6. Links auf andere Internetseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

7. Einsatz von Cookies

Technische Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Zweck ist z.B. die Steuerung der Verbindung während Ihres Besuchs auf Webseiten. Sie beinhalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies aber auch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. Wir benutzen keine Cookies auf unserer Webseite

8. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Soweit wir neue Funktionen oder Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich sicherheitstechnische Maßnahmen und Vorkehrungen ändern, ist die „Datenschutzerklärung“ zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Webseite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

Änderung zum 1.6.2018

Zum 01. Juni 2018 haben wir die Verwendung von Google Analytics abgeschaltet und das zugehörige Konto bei Google zur Löschung freigegeben. Die endgültige Löschung der Analytics-Daten findet nach 35 Tagen statt.

<!p>
Zum 01. Juni 2018 haben wir sichergestellt, dass unsere Webseite keine Cookies mehr auf Ihrem PC speichert. Sollten noch Cookies von vorherigen Seitenbesuchen in Ihrem Browser gespeichert sein, können Sie diese mit den Einstellungsmöglichkeiten des Browsers endgültig löschen.

9. Interne Sicherheitsmaßnahmen

Wir gewährleisten die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass wir Ihre persönlichen Daten, soweit Sie uns diese über unsere Webseite oder im Rahmen der E-Mail-Kommunikation mitteilen, nur zur Erfüllung Ihres Wunsches oder Anliegens verwenden.

Die Sicherheitsvorkehrungen unsere Systeme finden in angemessenem Umfang und dem aktuellen Stand der Technik entsprechend statt. Unsere Systeme werden regelmäßig auf Sicherheit überprüft werden, damit wir nachhaltig vor etwaigen Schäden, Verlusten und Zugriffen auf bei uns vorgehaltenen Daten schützen können.

10. Haftung

Alle auf dieser Webseite enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseite jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

11. Kontakt

Sollten Sie mit den hier dargestellten Maßnahmen zum Datenschutz nicht zufrieden sein oder noch Fragen betreffend der Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, so freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen so rasch wie möglich zu beantworten und Ihre Anregungen umzusetzen.

Bitte richten Sie Ihr Anliegen an info@prisma-net.de

12. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Unser öffentliches Verfahrensverzeichnis finden Sie im Anschluss.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der Prisma Gesellschaft für angewandte Informatik mbH mit Sitz in Weilburg

1. Name der verantwortlichen Stelle

Prisma Gesellschaft für angewandte Informatik mbH

2. Inhaber

Geschäftsführer
Dipl.-Inform. Mike Bach

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Langgasse 38
35781 Weilburg

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder Nutzung

Als Softwarehaus entwickelt die Prisma Gesellschaft für angewandte Informatik mbH Standardsoftware und kundenspezifische Software und bietet in diesem Rahmen Entwicklungsleistungen, Beratungsleistungen, Support- und Serviceangebote für Kunden. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. Betroffene Personengruppen, Daten und Datenkategorien

Daten von Kunden, Interessenten, Lieferanten, Beratern sowie diese zur Erfüllung der unter Punkt 4. genannten Zwecke erforderlich sind. Weiter werden Daten im Personalbereich, von Bewerber- und Mitarbeiterdaten verarbeitet.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend DSGVO sowie externe Stellen und interne Bereiche des Unternehmens aufgrund der unter 5. genannten Zwecke.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen wird genüge getan. Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen, die im Wesentlichen ein e Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren erfordern, zum Teil aber auch darunter liegen. Darüber hinaus können sich Abweichungen durch satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen ergeben. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinegemäß gelöscht, wenn sie sich nicht mehr zur Vertragserfüllung (z.B. Werk- und Dienstverträge) erforderlich sind.

Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die Zweckbestimmung entfällt.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Zur Erfüllung von Vertragszwecken, eines vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses, zur Beratung und Betreuung der Betroffenen werden Daten in Drittstaaten übermittelt.

9. Technische und organisatorische Maßnahmen gemäß BDSG

Die Prisma Gesellschaft für angewandte Informatik mbH ergreift alle technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß DSGVO um die gespeicherten personenbezogenen Daten und Informationen zu schützen.