PRISMA innovative Software - Ihre Partner für die Digitlaisierung

Aktuelle Stories

Wir freuen uns über unser neues Team-Mitglied!

Seit 1. November ist Mohammad als frischgebackener B.Sc. unserem Team als Softwareentwickler beigetreten. Nach dem Mohammad als Student während seiner Projektphase und seiner Bachelorarbeit schon fester Bestandteil unseres Teams war freuen wir uns sehr, dass wir nach seinem erfolgreichen Abschluss den eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen.

Herzlich Willkommen in der "wirklichen Arbeitswelt" :-).

VILF Jahrestagung 2022 #buntgemischt

Von links nach rechts: Ruth Winghart, PRISMA, Markus Hahn, Lisa Wollny, Orion Engineered Carbons GmbH

17. und 18. November online und in Neu-Isenburg

Sehen und gesehen werden - die VILF Jahrestagung bot wie immer eine gute Gelegenheit interessante Leute zu treffen und spannende Vorträge zu erleben.

Wir waren am 17.11. mit einem Stand im Foyer vertreten, wo wir einige bekannte Leute getroffen und auch neue Kontakte geknüpft haben.

Die Vortragsreihe begann mit dem Thema “Generationswechsel – zwischen Wandel, Disruption und Kontinuität”. Johanna von Eben-Worlée von Worlée Chemie GmbH sprach in Ihrem Vortrag davon, wie wichtig es ist, bei den Zukunftsthemen wie der Digitalisierung und der Unternehmensentwicklung die Mitarbeiter mit zu nehmen und den Wandel als ständigen Prozess, der über Berge und durch Täler führt, gemeinsam zu gestalten.

Dass das Thema „Umwelt, Klima, CO2, Nachhaltigkeit“ im Fokus der Industrie steht, zeigten die Vorträge zu #gogreen. Die Referenten gaben einen sehr guten Überblick, welche Anstrengungen die Industrie für den Umwelt- und Klimaschutz unternimmt und wo die unternehmerischen, aber auch gesellschaftlichen Herausforderungen liegen.

Wie wichtig das Thema Klimawandel und das sofortige, nachdrückliche weltweite Handeln zur kompletten Reduktion der CO2 Emission für die gesamte Menschheit ist, hat Prof. Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel und Universität Kiel in seinem Abschlussvortrag “Nach uns die Sintflut?” sehr eindrücklich gezeigt: „Mit der Physik kann man nicht verhandeln und keine Kompromisse schließen“.

Die Abendveranstaltung in geselliger Tischrunde, bei gutem Essen und toller musikalischer Begleitung war ein schöner Abschluss für den Tag

Mehr zum VILF finden Sie hier.

Ein Blick durch die HoloLens

Rezepturentwicklung und Laboransätze - Beide Hände frei haben...

In diesem Video sehen Sie den Blick durch die Brillengläser der HoloLons in Verbindung mit der LISSY Rezepturspielwiese und der Sprachsteuerung mittels Schlüsselwörter.



Das „Deviceportal“ der HoloLens erlaubt das Mitschneiden der aktuellen Sicht durch die Brille, um zumindest einen kleinen Eindruck des „Look&Feel“ zu geben. Durch das Mitschneiden und die verfügbare Bandbreite wird das LISSY Head-Up-Display allerdings etwas verzerrt dargestellt.

Krieg? Wofür ist er gut? Für absolut nichts! Sagt es weiter!
(frei nach Bruce Springsteen: „War“)

 

 Helfen Sie den Menschen in Not, die unter Angriffskriegen und Terrorismus, Bürgerkriegen, religiösem oder politischem Wahn leiden. 

Wir haben an „Ärzte ohne Grenzen“ und „Aktion Deutschland Hilft“ gespendet und hoffen, damit einen kleinen Beitrag an Hilfe leisten zu können. Danke an alle Menschen, die durch ihren persönlichen, oft gefährlichen Einsatz Hilfe leisten.